Mit einem EMS Gerät langfristig mehr Ausdauer?

Alles, was länger als 15 Minuten dauert. Draußen oder drinnen.

Mit einem EMS Gerät langfristig mehr Ausdauer?

Beitragvon AlfredBuch » 03.01.2017 13:10

Hallo,

mein Ziel ist es für 2017 neben einem Muskelaufbau auch meine Audauer weiter zu steigern, da ich der Meinung bin, dass man nur gesund leben kann, wenn beide Dinge gut ausgebaut sind, kürzlich habe ich mal einen Artikel über ein EMS Gerät oder EMS Geräte gelesen, die langfristig die Ausdauer steigern können, aber wie genau funktioniert das?
Auch Vegetarier beißen nicht gern ins Gras.
AlfredBuch
Gesundheitsexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 15.05.2014 22:27

Re: Mit einem EMS Gerät langfristig mehr Ausdauer?

Beitragvon Lisa » 15.01.2017 18:58

Hallo Alfred,

ja, man kann durchaus mit einem passenden EMS Gerät auch seine Ausdauer verbessern, das funktioniert ganz einfach durch Stimulation der Muskel, die einfach ein zusätzliches Training bekommen, eine bessere Kontraktion entwickeln und so belastbarer werden, was dann
sich positiv auf deine Kondition auswirkt, wenn du ein EMS Gerät kaufen willst, solltest du unbedingt dir aber mal ein paar Vergleiche ansehen.
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
Lisa
Pulsuhrträger
 
Beiträge: 91
Registriert: 11.04.2014 01:54

Re: Mit einem EMS Gerät langfristig mehr Ausdauer?

Beitragvon nessy001 » 20.01.2017 00:29

Ob elektrische Simulation zu Muskelaufbau führt ist noch nicht so klar.
Stärker kann es es unter Umständen schon machen.
nessy001
Sportmuffel
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.01.2017 02:09

Re: Mit einem EMS Gerät langfristig mehr Ausdauer?

Beitragvon BeautifulLie » 20.03.2017 17:14

Also ich nutze jetzt seit einem halben Jahr dieses EMS-Gerät (https://tens-ems.com/tens-und-ems-geraete/) und konnte mit dem isoliertem EMS-Training die Muskeln gezielt stärken, bei denen ich seit längerem keine signifikanten Fortschritte gemacht habe.

Das Gerät sollte 4 Kanäle haben, dann kann man damit wirklich Erfolge erzielen.
BeautifulLie
Sportmuffel
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.03.2017 10:04

Re: Mit einem EMS Gerät langfristig mehr Ausdauer?

Beitragvon SamZ » 30.03.2017 00:30

Ob EMS hilft ist fraglich. Es mag die Muskeln stärken aber leider gibt es dazu noch keine Studie bei der man die Eckdaten sehen kann.
SamZ
Sportmuffel
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2017 16:37

Re: Mit einem EMS Gerät langfristig mehr Ausdauer?

Beitragvon bmass » 02.05.2017 15:42

Hallo Leute, also man kann durch ein Ems Gerät seine Ausdauer nur durch Kombination verbessern, indem man ein Ems Gerät benutzt, während man zu Beispiel am Joggen ist. Ein gezieltes Ems Training speziell auf die Ausdauer gibt es, kann man auch hier http://xn--ems-gert-kaufen-6kb.de/2016/09/24/ems-training-erfahrungsberichte/ nachlesen. Doch wenn, man sich so ein Ems Gerät nur anlegt und man sich dabei nicht bewegt wird sich die Ausdauer auch nicht verbessern, was ja auch eigentlich logisch sein sollte. Viele Hochleistung Sportler Trainieren mit Kombination mit Ems Geräten da die ganze Sache aber ziemlich fraglich ist gibt es auch noch sehr viele verschiedene Meinungen dazu so mancher schwört darauf die anderen wiederum sagen, das es nichts bringt, die Meinungen gehen da ziemlich weit auseinander.

Ausprobieren kann man es auf jeden Fall, ich selber benutze nur Tens Geräte zur Entspannung meiner Muskeln nach dem Training mit Ausdauer habe ich es noch nichts mit Ems Gerät ausprobiert, da mir das Joggen alleine reicht.
bmass
Sportmuffel
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.03.2016 23:27

Re: Mit einem EMS Gerät langfristig mehr Ausdauer?

Beitragvon Annika31 » 13.06.2017 16:38

hallo :)
ich habe solch ein Tensgerät, um zusätzlich zu meinem Krafttraining meine Muskeln besser aufzubauen. Damit ich die Muskeln mit der Elektrostimulation beanspruche, die für die Ausdauer zuständig sind, wähle ich eher niedrige Frequenzen, so bis 18 Hz. So überlaste ich den Muskel nicht und trotzdem wird er trainiert. Ich habe den compex sport elite https://www.electrostimulateur.ch/13-fitness-musculation mit dem funktioniert das sehr gut. Es ist außerdem wichtig, dass du das Tensgerät häufig benutzt, damit der Muskel sich eienrseits langsam aufbaut und auf dem Level auch bleibt. ich merke die Fortschritte nach ein paar Anwendungen auch schon deutlich beim Laufen.
Annika31
Sportmuffel
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.06.2017 16:21


Zurück zu Ausdauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron