Fitnesswelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2000-2017, Alle Rechte vorbehalten!
Ski, Skiurlaub, Berge, AlpenInfo-Portal für Bergbahnen und Seilbahnen. 
Test-Lab:

Sauna - Entspannung für Körper und Seele

Wichtig ist auch der richtige Ablauf des Saunagangs. Hier eine kleine "Anleitung":
  1. Duschen
    Reinigen Sie Ihren Körper vor dem Saunagang gründlich
  2. Hitzephase
    Anfänger sollten etwa 8 bis 15 Minuten auf der mittleren Bank liegen, hier ist es etwa 60°C warm, und sich dann aufsetzen. Geübte begeben sich auf die obere Bank, wo die Temperatur bei etwa 90 °C liegt. Mit aromatischen Aufgüssen auf den heißen Saunasteinen kann die Luft befeuchtet werden. So erhöht sich das Wärmeempfinden der Haut.
  3. Abkühlphase
    Kurz an die frische Luft gehen, um so die Haut und die Atemwege abzukühlen und die Sauerstoffversorgung zu verbessern. Danach mit kalten Wasser von den Füßen zum Herzen hin abduschen, mit der Dusche oder dem Kneipp Schlauch. Besondere Erfrischung bringt anschließend das Tauchbecken
  4. Warmes Fußbad
    Das warme Fußbad zum Schluss verbessert die Durchblutung von Füßen und Beinen und ist wichtig für die Thermoregulation des gesamten Körpers.
  5. Ruhephase
    Die Ruhezeit sollte in etwa so lang sein wie der Aufenthalt in der Hitzekabine. Legen Sie sich hin, entspannen Sie sich!
  6. Wiederholungen
    Der wohltuende Wechsel zwischen Schwitzen, Abkühlen und Ruhen kann zwei bis dreimal wiederholt werden.!
  7. Flüssigkeitszuführung
    Trinken Sie nach der Sauna besonders viel am besten mineralreiche Getränke. Um dem Körper zurückzugeben, was er in der Sauna verloren hat. Empfehlenswert ist Mineralwasser..!
  8. Hautpflege
    Sie sollten die Haut mit einer Pflegecreme einreiben, da sie hat durch Hitze, Schweiß und Wasser viel Fett verloren hat.
  9. Häufigkeit
    Gönnen Sie sich ein oder zweimal pro Woche einen solchen Entspannungstag!

 

Schauen Sie mal vorbei:
Skiurlaub Österreich, Skiurlaub Deutschland, Skiurlaub Schweiz, Skiurlaub Tirol :: Skigebiete Österreich, Skigebiete Schweiz, Skigebiete DeutschlandSeilbahnen Österreich, Seilbahnen Schweiz, Seilbahnen Deutschland - Daten, Technik, Verzeichnis, Bilder
News-Archiv:
2003:
Sep Okt Nov
Dez
2004:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2005:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2006:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2007:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2008:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2009:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2010:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2011:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2012:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2013:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2014:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2015:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2016:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2017:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov
Fitness-Studios:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Lexikon
Mehr Wissen für eine bessere Figur! In unserem kleinen Lexikon finden Sie wichtige Begriffe auf dem Weg zum gesunden Körper einfach erklärt. Fitness-Lexikon >>

Muskelaufbau
Bauchmuskeltraining
Gewichtsreduktion
Kalorien
Ascorbinsäure
Empfehlungen:
Portal für Autos, Neuwagen und mehr.
Studios
Hier gibts eine Auswahl erstklassiger Fitness- und Sonnenstudios sowie Sportfachgeschäften. einfach aussuchen! >>
e-Cards
Fit-Cards von Zuhause? Kein Problem. Denn hier sind unsere kostenlosen elektronischen Grußkarten. Schreiben Sie jetzt! >>
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Fitnesswelt.de-Newsletter! will ich haben >>