Fitnesswelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2000-2017, Alle Rechte vorbehalten!
Ski, Skiurlaub, Berge, AlpenInfo-Portal für Bergbahnen und Seilbahnen. 
Test-Lab:
Von Fettsäuren und gesundem Essen

13 Fragen und Antworten rund um Butterschmalz

Datum: 06.07.2014

Butterschmalz ist gesünder als man denkt. / Foto: Butaris

Butterschmalz hat die Oma doch immer benutzt. Ist das noch zeitgemäß? Viele Fragen kann man stellen zu diesem oft benutzten Produkt. Heike Lemberger ist Ernährungswissenschaftlerin am Institut für Sport- und Bewegungsmedizin e.V. an der Universität Hamburg. Sie klärt typische Kochmythen und Irrtümer über das Speisefett auf.

1. Was ist Butterschmalz eigentlich?
Butterschmalz wird aus Butter hergestellt, der das enthaltene Wasser sowie Eiweiß und Milchzucker entzogen werden. Durch dieses Klären wird Butterschmalz nicht nur haltbarer, sondern brennt im Gegensatz zu Butter und anderen Fetten auch bei hohen Anbrattemperaturen nicht an und spritzt nicht. Butterschmalz besitzt dabei einen einzigartigen Buttergeschmack, der den Eigengeschmack aller Zutaten unterstreicht. Das macht Butterschmalz zum idealen Begleiter beim Braten, Backen, Kochen und Frittieren.

2. Woraus besteht BUTARIS Butterschmalz?
BUTARIS ist ein reines Naturprodukt, dem keine weiteren Zusätze, wie Emulgatoren, Konservierungsstoffe oder Farbstoffe zugesetzt werden. BUTARIS besteht zu 99,8 % aus reinem Milchfett. Die restlichen 0,2 % setzen sich aus Eiweiß, Wasser und Vitaminen zusammen. Die in BUTARIS enthaltenen Vitamine A, D und E sowie Carotin können vom menschlichen Körper nur in Verbindung mit Fett verwertet werden.

3. Enthält BUTARIS auch Schweine- oder Gänseschmalz?
BUTARIS besteht aus reinem Butterfett und enthält keine anderen tierischen Fette wie z. B. Schweine- oder Gänseschmalz. BUTARIS ist ein Naturprodukt, das aus reiner Butter ohne Zusatz anderer Stoffe hergestellt wird.

4. Kann man BUTARIS aufs Brot streichen? Wofür verwendet man BUTARIS?
Als Brotaufstrich ist BUTARIS nicht geeignet, hier schmeckt frische Butter am besten. BUTARIS eignet sich hervorragend zum Braten, Backen, Kochen oder Frittieren und verfeinert mit seiner feinen Butternote jedes Gericht.

5. Wie schnell muss ich die angebrochene BUTARIS Packung aufbrauchen? Wo bewahre ich BUTARIS am besten auf?
BUTARIS hält sich selbst in einer angebrochenen, verschlossenen Packung über mehrere Monate frisch, sowohl im Kühlschrank als auch bei Zimmertemperatur.

6. Hat Butterschmalz mehr Kalorien (kcal) als andere Fette oder Öle?
Butterschmalz enthält wie Speiseöl auf 100 Gramm ca. 880 Kilokalorien. Butter und Margarine enthalten zwischen 710 bis 740 Kilokalorien. Da man bei einer Mahlzeit nur etwa 20 g Butterschmalz, Butter, Margarine oder Öle verwendet, sind die Unterschiede kalorisch sehr gering. Butterschmalz ist jedoch 20 Prozent ergiebiger als Butter!

7. Macht Fett dick? Wie viel Fett ist gesund?
Qualität statt Quantität! Nicht die Fettmenge ist entscheidend für eine gesunde Ernährung, sondern die Art der Fettsäuren und vor allem die richtige Kombination mit anderen Lebensmitteln. Fett ist ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung, liefert Energie und begünstigt kombiniert mit frischen Lebensmitteln eine gesunde Lebensweise.

8. Braucht der Körper Fett? Welche Rolle spielt Fett in der Ernährung?
Ja, der Körper benötigt Fette! Fette enthalten hochwertige, teilweise sogar lebenswichtige Nährstoffe, die im menschlichen Organismus viele Stoffwechselfunktionen regeln. Außerdem sind Sie Träger der fettlöslichen Vitamine A, D, E und K, Ausgangssubstanzen verschiedener Hormone und auch Bestandteile unserer Zellwände. Darüber hinaus ist Fett ein wichtiger Energielieferant für den Körper.

9. Was genau beinhaltet eine gesunde, ausgewogene Ernährung?
Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung zeichnet sich durch regelmäßigen Verzehr von Gemüse und Obst aus. Das alleine macht aber nicht satt. Zu einer pflanzenreichen Kost gehören eiweißreiche Lebensmittel in Kombination mit Fett und einer kleinen Portion kohlenhydratreicher Beilage, z.B. in Butterschmalz angebratenes Gemüse mit Steak und Salzkartoffeln. Fett ist auch ein wichtiger Geschmacksträger. Denn mit Butter oder Öl schmeckt das Essen besser, macht uns satt und zufrieden.

10. Sind pflanzliche Fette wirklich gesünder als tierische Fette?
Bei Fett gilt das Gleiche wie für alle unsere Lebensmittel: Je natürlicher, je unbehandelter, je abwechslungsreicher, desto gesünder! Das bedeutet für die Ernährung: Braten Sie Ihre Gerichte mit Butterschmalz an, auf das Brot gehört Butter und für Salate verwenden Sie natives Öl. Meiden Sie Fett aus verarbeiteten Lebensmitteln wie Fertigprodukte, Fertiggebäck und fettreiche Süßigkeiten. Denn in ihnen stecken so genannte Transfettsäuren, die bei der industriellen Herstellung von pflanzlichen Ölen und Fetten entstehen, und schlecht für Herz und Gefäße sind.

11. Was ist der Unterschied zwischen tierischen und pflanzlichen Fetten?
Tierische und pflanzliche Fette unterscheiden sich in der Konzentration an unterschiedlichen Fettsäuren. Es gibt gesättigte, einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Tierisches Fett enthält relativ viele gesättigte Fettsäuren und pflanzliches Fett enthält überwiegend mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

12. Und welche Fettsäuren enthält Butterschmalz?
Was viele nicht wissen, sowohl das tierische, als auch das pflanzliche Fett enthält eine große Menge an einfach ungesättigten Fettsäuren. Butterschmalz enthält zum Beispiel 30 Prozent der einfach ungesättigten Fettsäure. Diese Fettsäure senkt den Blutdruck, beeinflusst den Cholesterinspiegel positiv und wirkt sich somit günstig auf das Herz-Kreislauf-System aus.

13. Ist BUTARIS für Menschen geeignet, die an Laktoseintoleranz leiden?
BUTARIS besteht zu mindestens 99,8 % aus reinem Butterfett. Die restlichen 0,2 % entfallen auf Wasser, Eiweiß und Vitamine. Butterschmalz kann Spuren von Milchzucker oder Milcheiweiß enthalten. Aufgrund seines geringen Milchzuckeranteils von unter 0,1 %, können Menschen, die an Laktoseintoleranz leiden, BUTARIS in ihrer täglichen Ernährung sehr gut verwenden. Für Milcheiweißallergiker ist BUTARIS allerdings nicht geeignet.


Mehr Infos: www.butaris.de
 

Schauen Sie mal vorbei:
Skiurlaub Österreich, Skiurlaub Deutschland, Skiurlaub Schweiz, Skiurlaub Tirol :: Skigebiete Österreich, Skigebiete Schweiz, Skigebiete DeutschlandSeilbahnen Österreich, Seilbahnen Schweiz, Seilbahnen Deutschland - Daten, Technik, Verzeichnis, Bilder
News-Archiv:
2003:
Sep Okt Nov
Dez
2004:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2005:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2006:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2007:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2008:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2009:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2010:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2011:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2012:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2013:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2014:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2015:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2016:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2017:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov
Fitness-Studios:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Weitere News
Lexikon
Mehr Wissen für eine bessere Figur! In unserem kleinen Lexikon finden Sie wichtige Begriffe auf dem Weg zum gesunden Körper einfach erklärt. Fitness-Lexikon >>

Muskelaufbau
Bauchmuskeltraining
Gewichtsreduktion
Kalorien
Ascorbinsäure
Empfehlungen:
Portal für Autos, Neuwagen und mehr.
Studios
Hier gibts eine Auswahl erstklassiger Fitness- und Sonnenstudios sowie Sportfachgeschäften. einfach aussuchen! >>
e-Cards
Fit-Cards von Zuhause? Kein Problem. Denn hier sind unsere kostenlosen elektronischen Grußkarten. Schreiben Sie jetzt! >>
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Fitnesswelt.de-Newsletter! will ich haben >>