Fitnesswelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2000-2017, Alle Rechte vorbehalten!
Ski, Skiurlaub, Berge, AlpenInfo-Portal für Bergbahnen und Seilbahnen. 
Test-Lab:
Präventionsreise von der Krankenkasse?

Zuschuss für den Aktivurlaub

Datum: 29.07.2014

Nordic-Walking hält fit, ist für jeden geeignet und es geht quer durch die Natur. (bfs / Tourist-Information Bad Gögging; Fritz Fischer; Achim Graf)

Endlich Urlaub! Das bedeutet Erholung von Anstrengung und Stress – eine Gesundheitsmaßnahme also. Wieso dann nicht die Krankenkasse bezahlen lassen? Immer mehr Versicherte nutzen diese Möglichkeit im Rahmen einer Präventionsreise.

Wer gesundheitlich angeschlagen ist, macht eine Kur, um bestehende Leiden zu lindern oder ganz zu heilen. Wer gar nicht erst krank werden will, tut etwas für das eigene Wohlbefinden. Das ist allerdings oft leichter gesagt als getan. Für die Balance von Arbeit, Sport und richtiger Ernährung im Alltag fehlen häufig die Zeit, das nötige Wissen und das Geld. Aus diesem Dilemma können die sogenannten Präventionsreisen heraushelfen. Dabei nutzt man seinen Urlaub, um neben Ausflügen und Sonnenbaden qualitätsgeprüfte Kurse zu besuchen. Diese sollen als Ansporn zu einer gesunden Lebensweise dienen und werden vorrangig in Kurorten angeboten. Die Teilnehmer werden von geschulten Trainern beim aktiven Vorbeugen gegen Krankheiten unterstützt, und das wird von den Krankenkassen belohnt – mit einem Zuschuss von bis zu 150 Euro.

Der Fokus der Kurse liegt jeweils auf einem der drei Bereiche, die für eine gesunde Lebensweise maßgebend sind: Bewegung, Entspannung und Ernährung. Das Ziel ist es jedoch nicht, einige Tage lang auf seinen Körper zu achten, um danach mit neuer Energie wieder in seinen alten Trott zu verfallen. Ganz im Gegenteil: Aus den Veranstaltungen nimmt man nicht nur Anweisungen, sondern zudem viel hintergründiges Wissen mit nach Hause, um es dort in seinen Lebensrhythmus zu integrieren. Das aktive Training in den Bereichen Bewegung und Entspannung macht die Teilnehmer somit nicht mit exotischen Übungen vertraut. Vielmehr zielt das Programm darauf ab, den Einstieg in etwas zu finden, das sich leicht in den Alltag einbauen lässt. Das „The Monarch Hotel“ in Bad Gögging beispielsweise bietet seinen Gästen Kurse zu Nordic-Walking und Autogenem Training an. „Es ist uns ein Anliegen, dass die Gäste einen Mehrwert aus ihrer Präventionsreise bei uns erhalten. Daher haben wir uns für zwei Übungen entschieden, die zeitlich flexibel sind und sich einfach in den Tagesablauf einflechten lassen. Außerdem sind keine teuren Gerätschaften notwendig“, erklärt Marion Hahn, Managerin des hauseigenen „The Monarch SPA“.

Tatsächlich brauchen die flotten Geher lediglich zwei Walking-Stöcke. Der große Vorteil der Sportart besteht darin, dass sie für jeden geeignet ist und dabei sowohl Oberkörper als auch die Beinmuskulatur trainiert. Das Angebot der Präventionsreisen beinhaltet im Bereich Bewegung zudem einige Kurse im Wasser, wie Aqua-Cycling, -Jogging oder -Gymnastik, welche die Gelenke schonen. Besonders gefragt sind allerdings Trainingseinheiten, die sich auf den Rücken konzentrieren. Gerade dort kommt es durch lange Tätigkeiten am Computer häufig zu Fehlhaltungen, Steifheit und daraus resultierenden Schmerzen, denen mit Übungen vorgebeugt werden kann. Im Allgemeinen profitiert der Körper von der Abwechslung zu den monotonen Abläufen am Arbeitsplatz. Dabei wird grundsätzlich darauf geachtet, dass auch Einsteiger nicht überfordert werden, die fortan etwas für sich selbst tun möchten. Denn das lohnt sich! Bereits zwei Stunden sportliche Betätigung in der Woche senken besonders das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen drastisch.

Diese können auch durch zu viel Stress entstehen, weswegen richtiges Entspannen einen ebenso wichtigen Teil der Gesundheitsvorsorge darstellt. Stetiger Druck im Umfeld ist keine Seltenheit, führt aber schnell zu Schlafstörungen oder psychischen Erkrankungen. Durch Techniken wie Yoga, progressive Muskelentspannung oder Autogenes Training lernt man, die Quelle der Belastung zu erkennen und zu entschärfen sowie die eigene Einstellung kritisch zu betrachten. Neben der dauerhaften Anwendung können die Übungen auch in akuten Stresssituationen angewandt werden.

Die dritte Säule, auf der die Präventionsreise aufbaut, ist die richtige Ernährung. Im Rahmen von Seminaren erläutern Experten die Relevanz der verschiedenen Komponenten unserer Nahrungsmittel. Wer dauerhaft auf gesundes und bedarfsgerechtes Essen achtet, beugt Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie Problemen mit dem Verdauungssystem vor. Unterhaltsam wird das Programm durch praktische Einheiten wie „Gesundes Kochen in der Gruppe“.
Alle Unterrichtsreihen bestehen gewöhnlich aus etwa acht Einheiten aufgeteilt auf drei bis fünf Tage, je nach Anzahl der belegten Kurse. Dieser Zeitraum gewährt den Gästen einen umfassenden Einblick in die Methoden und erlaubt ein selbstständiges Training, das zu Hause fortgesetzt werden kann. Die Zeit außerhalb der Übungen steht zur freien Verfügung. So kann man in Bad Gögging beispielsweise dem Motto des Kurorts folgen: „Dreifach G’sund!“ Mit einem seltenen Zusammenspiel der Naturheilmittel Thermal- und Schwefelwasser sowie Naturmoor lassen sich Gäste hier verwöhnen. So wird der Aufenthalt zu einem entspannenden Urlaub, der nicht nur vorübergehende Erholung bietet, sondern eine langfristige Investition in die Gesundheit, die sogar noch bezuschusst wird.
 

Schauen Sie mal vorbei:
Skiurlaub Österreich, Skiurlaub Deutschland, Skiurlaub Schweiz, Skiurlaub Tirol :: Skigebiete Österreich, Skigebiete Schweiz, Skigebiete DeutschlandSeilbahnen Österreich, Seilbahnen Schweiz, Seilbahnen Deutschland - Daten, Technik, Verzeichnis, Bilder
News-Archiv:
2003:
Sep Okt Nov
Dez
2004:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2005:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2006:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2007:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2008:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2009:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2010:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2011:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2012:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2013:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2014:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2015:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2016:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2017:
Jan Feb Mrz
Apr
Fitness-Studios:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Weitere News
Lexikon
Mehr Wissen für eine bessere Figur! In unserem kleinen Lexikon finden Sie wichtige Begriffe auf dem Weg zum gesunden Körper einfach erklärt. Fitness-Lexikon >>

Muskelaufbau
Bauchmuskeltraining
Gewichtsreduktion
Kalorien
Ascorbinsäure
Empfehlungen:
Portal für Autos, Neuwagen und mehr.
Studios
Hier gibts eine Auswahl erstklassiger Fitness- und Sonnenstudios sowie Sportfachgeschäften. einfach aussuchen! >>
e-Cards
Fit-Cards von Zuhause? Kein Problem. Denn hier sind unsere kostenlosen elektronischen Grußkarten. Schreiben Sie jetzt! >>
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Fitnesswelt.de-Newsletter! will ich haben >>