Fitnesswelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2000-2017, Alle Rechte vorbehalten!
Ski, Skiurlaub, Berge, AlpenInfo-Portal für Bergbahnen und Seilbahnen. 
Test-Lab:
Jeden Tag ein Stückchen bringt so viel

Wer fit sein will muss leiden – Stimmt das wirklich?

Datum: 28.08.2015


Sie können es schaffen! Beginnen Sie heute! / Foto: EpicStockMedia auf fotolia.de

Jeder will ihn, nur wenige haben ihn - Den „perfekten“ Körper. Fitness, Gesundheit und Kraftsport haben nicht nur bei vielen Deutschen in den letzten Jahren einen tiefgreifenden Bewusstseinswandel herbeigeführt. Der Trend zieht sich durch ganz Europa, das einstige Schönheitsideal der übermäßig dünnen, kurvenlosen Catwalk Models spielt bei vielen Frauen inzwischen keine Rolle mehr – Und das ist auch gut so! Doch wie kann Frau sich den Traum von straffen Beinen und einem knackigen Po tatsächlich erfüllen? Geht es auch ohne hohe Kosten für Fitnessstudio & Co, übermäßigen Zeitaufwand und den beschwerlichen Leistungsdruck? Worauf kommt es wirklich an? Wir haben die besten Tipps und Tricks für den ersten Schritt in die „gesunde“ Richtung für Sie zusammengefasst.

1. Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg!

Fakt ist: Es gibt kein Geheimrezept für den (schnellen) Weg zum Traumkörper. Allem voran geht die eigene Motivation! Auch die beste Ernährungsumstellung oder der charismatischste Trainer vollbringen keine Wunder, wenn der eigene Kopf nicht wirklich mitspielt. Wer nach sozialer Akzeptanz strebt oder 5 kg in zwei Wochen für das bevorstehende Date verlieren möchte, sollte zum Anfang zurückkehren und seine Beweggründe noch einmal überdenken. Selbstverständlich ist eine Lebensumstellung für jene, die sich nicht wohl im eigenen Körper fühlen unter Umständen genau das richtige - Trotzdem bleibt der Schlüssel zum Ziel der Wunsch nach eigenem Glück und Zufriedenheit, um tatsächlich langanhaltende Veränderungen zu ermöglichen.


2. „Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen“

Es scheint so einfach und doch ist aller Anfang immer wieder schwer. Ob es sich dabei um den ersten Tag der neuen Ernährung handelt oder den ersten Gang ins neue Fitnessstudio. Wichtig ist hier, sich die eigenen Ziele stets vor Augen zu halten. Gute Organisation in Form eines Ernährungsplans, einem Trainingstagebuch oder simplen Kalendereinträgen wirken dabei oft Wunder. Auch der richtige Trainingspartner kann einem die sportlichen Anfänge erleichtern, solange beide aus eigener Motivation beginnen und individuelle Erfolge nicht voneinander abhängig machen.

3. Fit ohne finanziellen Druck

Trotz der günstigen Angebote und „Budget-Gyms“ kann sich nicht jeder die monatlichen Kosten eines Fitnessstudios leisten. Die steigende Beliebtheit der Studios basiert häufig auf dem Gefühl der Zugehörigkeit und dem Kampf für ein gemeinsames Ziel. Vielen Mitgliedern erleichtert es die sportliche Atmosphäre weiterhin selbst aktiv zu bleiben. Dabei gibt es unzählige, kinderleichte Workout-Tipps, die auch ganz leicht von zu Hause aus oder im lokalen Park zum straffen Po verhelfen können. Und wer sich täglich 30 Minuten für den Bau des Traumkörpers freihält, kann in Begleitung einer ausgewogenen Ernährung bereits nach einigen Wochen die ersten Ergebnisse feiern.

4. Alles Gute braucht seine Zeit

Geduld ist nicht jedermanns Tugend. Besonders wenn der Wunsch nach Veränderung auf persönlicher Unzufriedenheit basiert. Wer jedoch tatsächlich nach Langzeitergebnissen strebt und sich grundlegende Veränderungen in seinem Leben ohne Jo-Jo Effekt wünscht, sollte sich in Geduld üben. Schöne Beine und ein flacher Bauch entwickeln sich durch regelmäßiges Training, mit ausreichender Vitaminzufuhr und kalkulierten Trainingspausen. Das Gute dabei: Keiner muss bis zum Umfallen laufen, squatten oder seilspringen – Schon wenige, kontinuierliche Übungen am Tag verändern den Körper ganz ohne Leidensdruck und großen Zeitaufwand!
 

Schauen Sie mal vorbei:
Skiurlaub Österreich, Skiurlaub Deutschland, Skiurlaub Schweiz, Skiurlaub Tirol :: Skigebiete Österreich, Skigebiete Schweiz, Skigebiete DeutschlandSeilbahnen Österreich, Seilbahnen Schweiz, Seilbahnen Deutschland - Daten, Technik, Verzeichnis, Bilder
News-Archiv:
2003:
Sep Okt Nov
Dez
2004:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2005:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2006:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2007:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2008:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2009:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2010:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2011:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2012:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2013:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2014:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2015:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2016:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2017:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Fitness-Studios:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Weitere News
Lexikon
Mehr Wissen für eine bessere Figur! In unserem kleinen Lexikon finden Sie wichtige Begriffe auf dem Weg zum gesunden Körper einfach erklärt. Fitness-Lexikon >>

Muskelaufbau
Bauchmuskeltraining
Gewichtsreduktion
Kalorien
Ascorbinsäure
Empfehlungen:
Portal für Autos, Neuwagen und mehr.
Studios
Hier gibts eine Auswahl erstklassiger Fitness- und Sonnenstudios sowie Sportfachgeschäften. einfach aussuchen! >>
e-Cards
Fit-Cards von Zuhause? Kein Problem. Denn hier sind unsere kostenlosen elektronischen Grußkarten. Schreiben Sie jetzt! >>
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Fitnesswelt.de-Newsletter! will ich haben >>