Nächste NachrichtVorige Nachricht

Nie war es einfacher, passende Tennis-Trainingsformen zu finden

600 Tennisvideos kostenfrei

Datum: 13.07.2012


Nie war es einfacher, passende Tennis-Trainingsformen zu finden, nie leichter, sich mit Tennistechnik auseinanderzusetzen, nie reizvoller, Profis „hautnah“ in Slow Motion zu sehen. Dafür stehen auf der Tennis-Multimediaplattform gotennis.de 600 Tennisvideos zur Verfügung – und zwar komplett kostenfrei.

200 Übungsvideos zeigen, wie man Technik, Kondition und Koordination trainiert. Die Trainingsformen werden im Video demonstriert und zusätzlich durch einen Text erläutert. Unter der Rubrik „Training“ findet der User Vorschläge in Videoform für nahezu jeden Trainingsinhalt – von A wie „Angriffsschlag“ bis Z wie „Zonen“.

In 150 Technikvideos werden „richtige“ Schlagtechniken gezeigt und beschrieben, unter anderem mit bis zu neun Minuten langen, vertonten Lernvideos mit grafischer Kommentierung, Slow-Motion-Aufnahmen und moderner Split-Screen-Technologie. Diese ermöglicht es dem Betrachter, Bewegung aus zwei Perspektiven zu erleben.

250 Highspeed-Videos schließlich zeigen das Können von ATP- und WTA-Profis in diversen Match-situationen. So kann man genau verfolgen, wie die Weltklasse aufschlägt, retourniert, Volley spielt usw.
Dieses multimediale Angebot, das ergänzt wird durch rund 600 Fotos, zahlreiche Slideshows und eine Fülle von PDF-Dokumenten, eröffnet jedem Tennisspieler hervorragende Möglichkeiten, sein Tennisspiel zu verbessern.

www.gotennis.de


Quelle: openPR