Nächste NachrichtVorige Nachricht

Buchtipp

Milena Moser: Schlampenyoga oder Wo geht´s hier zur Erleuchtung?

Datum: 18.07.2014
Buchtipp
Cover des Buches

Milena Moser ist bekennender Couch-Potato, bis sich eines Tages ihr Rücken mit einem lauten Knacken meldet. Nun muss wohl doch irgendeine Form der Bewegung her. Bedingung: Gut für den Rücken, aber garantiert nicht anstrengend! Sie entscheidet sich für Yoga. Schön und gut, aber welches? »Power-Yoga«, »Power-Flow«, »Flow-Flow« oder doch lieber »Yoga für dich und deinen Hund«? Wissbegierig begibt sich Milena Moser auf die Suche nach der klassischen Form und erlebt dabei wunderbar witzige und oft auch skurrile Geschichten aus der exaltierten Lifestyle-Welt.

Ein unverzichtbarer und zugleich höchst amüsanter Wegweiser durch den jahrtausendealten Yoga-Dschungel.

Über Milena Moser


Milena Moser, 1963 in Zürich geboren, hat acht Jahre in San Francisco gelebt. Dass sie ihre Wahlheimat brillant zu beschreiben vermag, bewies sie schon in ihrem äußerst erfolgreichen Sachbuch „Schlampenyoga“. Ihre Schriftstellerkarriere begann Milena Moser Anfang der 1990er und landete sofort mit „Die Putzfraueninsel“ einen Bestseller. Es folgten genauso erfolgreich „Das Schlampenbuch“, „Blondinenträume“ u.a. Zuletzt erschien ihr Roman „Stutenbiss“.


Milena Moser
Schlampenyoga oder Wo geht´s hier zur Erleuchtung?
Taschenbuch, Broschur
256 Seiten mit 23 schwarz-weiß-Abbildungen
ISBN: 978-3-453-60041-6
Heyne Verlag
Preis (D): 8,99 €


Die Meinung der fitnesswelt.de-Redaktion:
Wirklich erfrischend, wie Milena Moser an das ehrwürdige Thema Yoga herangeht. Sie hat wirklich alles durch, im Leben und auch beim Yoga. Mit vielen humorvollen Worten übermittelt sie sowohl ihr Yoga-Feeling als auch Hintergrundwissen dazu. Leichter und lustiger kann man sich in das Thema nicht "einarbeiten".