Nächste NachrichtVorige Nachricht

Fotos dekorativ aufbewahren

Erfolge im Sport dokumentieren

Datum: 15.01.2021


Wer regelmäßig Sport treibt, der will seine Erfolge auch sehen. Das ist manchmal gar nicht so leicht. Durch den täglichen Blick in den Spiegel sitzt ein Bild im Kopf, das natürlich festgemeißelt ist. Meistens dauert es relativ lange, bis man selbst wirklich sieht, wie sich der Körper durch den Sport verändert. Das ist ein normaler Ablauf, der aber frustrierend sein kann. Denn für die Motivation ist es natürlich immens wichtig, die Erfolge auch zu sehen. Genau deswegen ist es sinnvoll, sich vor Trainingsstart Gedanken über die Dokumentation zu machen.

Fotodokumentationen als Anreiz und für mehr Motivation

Sportliche Erfolge sind für die Sportler selbst meistens nicht zu sehen. Da kommen schon eher Freunde und Bekannte und bemerken, dass sich der Körper verändert hat. Wer jedoch trainiert, der braucht genau diese Erfolge auch, um die Motivation hoch zu halten. Aus diesem Grunde ist es sinnvoll, auf die Fotodokumentation zu setzen. Das sollte so aussehen, dass vor Trainingsbeginn erst einmal Bilder aus den verschiedensten Positionen gemacht werden. Wichtig ist, auf einen neutralen Hintergrund zu achten. Dazu sollten die Bilder authentisch und nicht gestellt sein. Danach macht es Sinn, dieses Prozedere einmal in der Woche zu wiederholen. Dabei sollte es sich immer um den gleichen Hintergrund sowie die identischen Posen handeln. Denn nur dann kann am Ende auch eine Veränderung ersichtlich sein. Mit diesen Bildern lässt sich dann der Verlauf gut verfolgen. Und man wird sofort sehen, wenn sich die ersten Erfolge einstellen und sich der Körper optisch immer weiter verändert.

Die Fotos dekorativ aufbewahren

Wenn nun die sportlichen Erfolge sich einstellen und die Fotodokumentationen angefertigt sind, dann ist die Frage, wie diese aufbewahrt werden. Da gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Wer sich die Bilder gerne öfter anschauen möchte, der kann sich beispielsweise für ein Fotobuch entscheiden. Aber auch mit Hilfe einer Fotobox lassen sich die Bilder dekorativ und zugleich platzsparend aufbewahren. Die Fotoboxen sind ein echter Hingucker, somit können sie auch optisch im Zuhause einen Mehrwert bieten. Dazu kommt, dass sich die Bilder schnell finden und bewundern lassen. Dazu sind sie ordentlich verstaut und dementsprechend auch sortiert. Noch einfacher geht es also gar nicht mehr.
Fotos  Fotobuch  Sport  Motivation